HOME AKTUELLE BILDER EVENTS INFOS FORUM LINKSAMMLUNG WINDRECHNER20. Juli 2019 04:55
Navigation
AKTUELLE BILDER
BILDARCHIV 2007
BILDER 2003-2006

EVENTS
SPOTGUIDES
REISEBERICHTE
WKS-ARTEN
X-TREME
FORUM
LINKSAMMLUNG
WINDRECHNER

Suche
Kontakt
Impressum
Aktuellstes Bild:

Zufallsbild:

24. Oktober 2009
Letzte Kommentare
Fotos
:shaka:
05.05.-06.05.2018 ...
der Wind war an di...
Früher aufstehen, ...
:shaka::shaka::sha...
WE is gesichert...
Auf dem Gipfel des...
Ursprünglich im Os...
Yoga ist eine indi...
viva la vida !
Grönland Expedition 2006
MIT DER KRAFT VON FLYSURFER
www.flysurfer.de

Dort wo Snowkiten noch Grenzenlos ist!


Philipp Benda (Maria Enzersdorf) und Lukas Brandner (Wien) standen am 10. August 2006 vor dem bisher größten Abenteuer in ihrem Leben. Als weltweit erst viertes Expeditionsteam planten sie durch Grönland zu gehen, von Süden nach Norden. Zu zweit, zu Fuß, mit Skiern, mit Kiteschirmen und vor allem ohne jede Hilfe von außen. Die Krone berichtete! Bevor es los ging! "Nach unserer Ankunft in Narsarsuaq verhinderte schlechtes Wetter in den Bergen (Nebel und starker Wind) den Flug auf das Inlandeis. Dementsprechend hatten wir vor Ort viel Zeit für Ausflüge und die herrliche Natur. Unsere Kiteschirme erlebten einen ersten erfolgreichen Test.
EisbergLandschaft

Bilder wie aus dem Auenland, das ist übrigens die älteste Kirche Grönlands, ein Nachbau aus dem Jahr 1000.
KircheAuenland Grönland ist die größte Insel der Erde und mehr als sechsmal so groß wie Deutschland. Geographisch wird sie zum arktischen Nordamerika gezählt, politisch ist sie autonomer Bestandteil des Königreichs Dänemark. Dann endlich "endlose Weiten"
Das weite Land! Kein Wind! "Wir quälten uns zu Fuß und auf Skiern durch das ewige Eis. Da unsere Pulkas tief in den Schnee einsanken, war das äußerst mühsam und kräftezehrend. Dementsprechend kamen wir zunächst auch nur sehr langsam vorwärts."
Schlitten Pünktlich zu Philipps Geburtstag am 18. August wurde das Wetter besser und es gab den ersten ganz großen Lichtblick. Wir hatten perfekten Wind und schafften mit unseren Kiteschirmen an einem Tag über 90 Kilometer. Das tolle Wetter hielt, nur wehte kein Lüftchen mehr. Und das für fast zwei Wochen. Unfassbar. So lautete unser Motto "I'm walking", wobei wir uns ständig mit dem Kompass neu orientieren mussten. Das kostete unglaublich viel Energie, so dass wir häufig Pausen machen und uns stärken mussten.
Das Team!
Das Lager!
Ausrüstung Wind
Dramatisches Ende der Expedition: Völlig überraschend hat die Expedition ein Ende gefunden. Lukas ist - während Sie zu Fuss unterwegs waren - in eine Gletscherspalte gestürzt - die Schneebrücke darüber hat nachgegeben, und Lukas fiel 13 Meter ins ewige Eis. Die 150 kg schwere Pulka hinterher, hat ihn aber gottlob nicht getroffen. Dabei hat er sich sein Knie stark verdreht (der Verdacht liegt auf Riss aller Bänder im Knie), konnte sich nicht bewegen und musste von Phillip geborgen werden. An eine Fortsetzung der Expedition war natürlich nicht mehr zu denken. Am nächsten Tag wurden sie von einem Hubschrauber geborgen. Hier Aufnahmen des eisigen Gefängnisses, die Philipp beim Bergen der Ausrüstung machte. Beim Betrachten dieser Bilder wird es uns jetzt noch ganz anders. Da ist es wirklich fast unvorstellbar, dass Lukas nur mit einem Kreuzbandriss und einem kaputten Innenband im rechten Knie davongekommen ist.
Spuren im Schnee! Gletscherspalte
Spalte Gefängnis
Rettung Hubschrauber
Nächstes Jahr wollen wir den Mount Vinson, den höchsten Berg der Antarktis besteigen. Auch eine Wüsten-Expedition reizt uns sehr. Ob wir noch einmal die Süd-Nord-Durchquerung von Grönland wagen ist eher zweifelhaft, aber sag niemals nie...

Ein Bericht von Philipp Benda und Lukas Brandner!
WOODBOARD im Testcenter
wood board
facebook
Facebook
Gerüchteküche
Du musst Dich einloggen, um eine Nachricht zu schreiben.

walter
03. Februar 2019
jetzt gehts wieder los morgen Podo

walter
17. Oktober 2018
Fr.Sa.So. Podersdorf....

walter
22. September 2018
Montag Schwerer Sturm!

walter
01. Mai 2018
05.05.-06.05.2018 Podersdorf Surf Games 2018

walter
19. Januar 2017
WE BB SO

Gerüchteküche Archiv
Login
Username

Passwort



Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an